Musik für gute Träume - Lullabyte

October 26, 2023 /

Wissenschaftler suchen nach dem Super-Schlaflied. Durch alle Zeiten und Kulturen hinweg gibt es Schlaflieder. Auszug aus der Südwest Presse vom 15. Oktober 2023, ein Artikel von Thomas Veitinger

Forscher der Musikwissenschaft, der Schlafforschung, den Neurowissenschaften und der Informatik wollen untersuchen, ob sich Musik positiv auf die Phase zwischen Wachsein und Schlaf auswirkt. Bislang haben sich Musikwissenschaftler oft nur mit musikalischen Strukturen und Neurowissenschafler mit Auswirkungen aufs Gehirn         auseinandergesetzt. Das Netzwerk „Lullabyte“ hat zum Ziel: Musik mit besonders stark einschläfernder Wirkung durch maschinelles Lernen von Computern erstellen zu lassen.

Geforscht wird auch mit tragbaren EEG-Geräten für Testpersonen – die Kapazitäten in Schlaflaboren sind begrenzt. Beteiligt sind neben Forscher an zehn Standorten in sieben europäischen Ländern auch Unternehmen, mit der Hoffnung, dass Erkenntnisse in Anwendungen enden.

Denn das Problem ist groß. 43 Prozent der Deutschen haben laut einer Statista-Umfrage nach eigenen Einschätzungen schlechte oder zu kurze Nächte oder wachen für längere Zeit auf. Die gesundheitlichen Auswirkungen sind zum Teil heftig.

To the top of the page