zur Startseite

Seminar - Moderne Internet-Technologien (SS19)

Moderne Internet-Technologien
Dozent Dr. rer. nat. Frank Dürr
Umfang2 SWS
Sprache Deutsch
Studiengänge Informatik, Softwaretechnik
Zielgruppe Bachelor
TermineFreitags, 09:45-11:15, Raum 0.363
Kurzbeschreibung

In den letzten Jahren sind, getrieben durch die Anforderungen innovativer Anwendungen und Dienste, eine Reihe neuer Technologien für vernetzte bzw. verteilte Systeme entstanden. So werden z.B. im Internet der Dinge eine Vielzahl von Geräten und Alltagsgegenständen mit Sensoren und Aktoren ausgestattet und mit Hilfe von meist drahtlosen Kommunikationstechnologien vernetzt und an das Internet angebunden. Ein entsprechender Trend findet sich im industriellen Internet der Dinge (IIoT, Industrie 4.0), in dem Maschinen, Werkzeuge, Transporteinrichtungen, usw. vernetzt werden.

Ein weiterer Trend ist die Flexibilisierung und Steigerung der Effizienz verteilter Systemen durch Virtualisierung und so genannte „software-definierte“ Systeme, die eine flexible Anpassung und dynamische Skalierung ermöglichen.

Ferner wurden, getrieben durch die Popularität des Bitcoin-Systems, verschiedene Distributed-Ledger-Technologien und weiterführende Konzepte wie Smart Contracts entwickelt, die nicht nur als Grundlage elektronischer Währungen dienen, sondern allgemein Anwendung unterstützen, in denen ein Konsens zwischen verschiedenen Parteien gefunden und dokumentiert werden muss.

Ein weiteres übergreifendes Thema ist die Verringerung der Latenz in vernetzten und verteilten Systemen, z.B. indem zusätzlich zu entfernte Cloud-Computing-Ressourcen „nahe“ Edge- und Fog-Computing-Ressourcen genutzt oder optimierte Kommunikationsprotokolle eingesetzt werden, die z.B. einen raschen Verbindungsaufbau zwischen Client und Server ermöglichen.   

In diesem Seminar wird ein breites Spektrum aktueller Technologien, Protokolle und Standards diskutiert, welche die obigen vernetzten und verteilten Anwendungen und Dienste ermöglichen, z.B.:

  • Machine-to-Machine Communication (M2M): MQTT (Message Queue Telemetry Transport),  OPC-UA (Unified Architecture), Data Distribution Service (DDS)
  • Drahtlose Netze und Kommunikationstechnolgien: Bluetooth Low Energy (BLE), ZigBee / IPv6 over Low power Wireless Personal Area Network (6LoWPAN), Long Range Wide Area Network (LoRaWAN), Visible Light Communication
  • Software-defined Networking (SDN) und Network Function Virtualization (NFV)
  • Virtualisierungs- und Container-Technologien, VM/Container-Migration
  • Distributed Ledger, Blockchain, Smart Contracts: Bitcoin, Ethereum
  • Edge und Fog Computing
  • Optimierte WWW- und Transportprotokolle: HTTP 2.0/SPDY, QUIC, Multipath TCP, TCP Fast Open

Erstes Treffen: Freitag, 12. April 2019, 09:45 Uhr in Raum 0.363

externer Link  ILIAS