Direkt zu


Informationen für Studierende

zur Startseite

Projekt-INF

Evaluation verschiedener Entwicklungsmethoden von Android Apps
Betreuer Dr. rer. nat. Christoph Stach
Prüfer Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Mitschang
Ende2013/06/04
Beschreibung

 

Ausgangssituation

Moderne Smartphones werden schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren verwendet, sondern als mobile Computer für die Hosentasche. Z.B. können damit Termine verwaltet, Navigationsdienste genutzt, Musik gehört, etc. werden. Zusätzlich besitzen diese Geräte eine Vielzahl an Sensoren, mit denen Kontextdaten bestimmt werden können. Bedingt durch die wachsende Verbreitung solcher mobilen Geräte, wird das Interesse an kleinen Anwendungen (Apps) für diese Smartphones geweckt. Die Android-Plattform bietet Entwicklern verschiedene Möglichkeiten, solche Anwendungen für Smartphones zu entwickeln:

Angefangen bei der visuellen Programmierung mit Entwicklungstools wie dem AppInventor, über die Verwendung des Java-basierten Android SDK, bis hin zu der systemnahen Programmierung in C / C++ (Android NDK). Google bietet eine große Bandbreite an Möglichkeiten an, die sich, abhängig von der jeweiligen Situation unterschiedlich gut eignen. Zusätzlich existieren aber auch Frameworks, die die plattformübergreifende Entwicklung von Apps ermöglich. PhoneGap ist vermutlich der bekannteste Vertreter dieser Frameworks.

Da jede dieser Entwicklungsmethoden unterschiedliche Stärken und Schwächen besitzt, sollte ein Entwickler sich genau überlegen auf welches Pferd er setzt, bevor er ein neues Projekt startet.

Ziel und Aufgabenstellung

Ziel dieser Arbeit ist es, die verschiedenen Entwicklungsmethoden zu evaluieren. Zu diesem Zweck muss das Projektteam eine App konzipieren. Die App muss dabei folgende Features sinnvoll unterstützen:

  • Verwendung einer Datenbank
  • Einbindung von Web-Inhalten
  • Einbindung von Audio, Video, etc.
  • Verwendung von Intents (Programmaufrufe)
  • Verwendung der Geolocation
  • Nutzung einer Karte (z.B. Google Maps)

Diese App soll anschließend auf vier verschiedene Arten implementiert werden:

  • AppInventor (visuelle Programmierung)
  • Android SDK (Java)
  • Android NDK (C / C++)
  • PhoneGap (HTML / JavaScript)

Resultierend aus den Erfahrungen bei der App-Entwicklung soll ein Empfehlungskatalog erstellt werden, aus dem für unterschiedliche Szenarien die bestmögliche Entwicklungsmethode ableiten lässt.

Anforderungen

  • Kenntnisse einer objektorientierten Programmiersprache
  • Erfahrungen mit der Android-Programmierung sind von Vorteil

Organisatorisches

Art der Arbeit Projekt-INF
Titel Evaluation verschiedener Entwicklungsmethoden von Android Apps
Betreuer Dipl.-Inf. Christoph Stach
Prüfer Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Mitschang
Start ab sofort

 

Eine Fortsetzung des Projekts in ausgewählten Bachelor-Arbeiten ist möglich!
Interesse oder Fragen?
Dann meldet Euch einfach!