Direkt zu


Informationen für Studierende

zur Startseite

Stellenausschreibung

DoktorandIn Themengebiet Services Computing
Kurzbeschreibung

Die Universität Stuttgart bietet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Reutlingen im Kooperativen Promotionskolleg "Services Computing" Promotionsstipendien an. Das Kooperative Promotionskolleg „Services Computing“ schafft ein qualitativ hochwertiges Umfeld für ausgezeichnete Master-Absolventinnen/Absolventen mit sehr guten Abschlüssen in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Software Technik oder vergleichbaren Gebieten. Das Forschungsprogramm des Kooperativen Promotionskollegs „Services Computing“ wurde anhand dreier Leitthemen (Enterprise Architecture and Applications, Data Management/Analytics, und Cloud Computing) ausgerichtet.

Im Rahmen des Kooperativen Promotionskollegs "Services Computing" ist derzeit in der Abteilung Data Engineering am Institut für Parallele und Verteilte Systeme (IPVS) der Universität Stuttgart ein

Promotionsstipendium (m/w)

zu vergeben. Es ist eine Förderung bis zu 1.500,- EUR monatlich über 3 Jahre, mit jährlicher Wiederbeantragung vorgesehen.

Die Abteilung Data Engineering befasst sich mit Forschungsthemen rund um die Aufbereitung unterschiedlichster Arten von Daten als Vorbereitung für datengetriebene Analysen. Themen sind unter anderem die Datenintegration und Datenqualität verteilter und heterogener Daten, die Nachvollziehbarkeit, Analyse und Evolution komplexer Datenverarbeitungsprozesse und die Optimierung solcher Prozesse. Dabei werden insbesondere Verfahren, die sich auf unterschiedliche Charakteristika von Big Data fokussieren, entwickelt.

Der Bewerbungsprozess und die nötigen Unterlagen werden auf der Webseite des Promotionskollegs genauer beschrieben.

Voraussetzungen
Ein erfolgreicher Bewerber erfüllt folgende Voraussetzungen:
  • Sehr guter Abschluss eines Informatikstudiums
  • Sehr gute Kenntnisse und Programmierfertigkeiten (insb. Java)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Datenbanken
  • Gute Englischkenntnisse
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in der Forschung
  • Hohes Engagement, Ergebnisorientierung und Teamfähigkeit
Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Vorkenntnisse, Interessen und Motivation, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse und Abschlüsse mit Notenspiegel, Publikationsliste, Projekterfahrungen, max. 2-seitige Skizze eigener Ideen mit Zuordnung zum Themengebiet Data Engineering). Weitere Details zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren finden Sie unter http://www.services-computing.de/regularien/ausschreibungen/.
Bewerbungsfrist 01.08.2017
 
Kontaktadresse Prof. Melanie Herschel (melanie.herschel@ipvs.uni-stuttgart.de)
Hinweise
Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt und die Einstellung der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.